# 129 Neue Pinguine kehren gut

Christoph Ullrich

Beim KEV regiert der Slapstick und die SPD will einen Salary-Cap.

In Krefeld räumen die neuen(?) Geldgeber auf und machen auch vor Vereinslegenden wie Daniel Pietta nicht halt. Geht die Ikone des jüngsten Krefelder Eishockeys etwa nach Köln oder Düsseldorf? Wir reden mit dem SPD-Fraktionschef im Landtag von NRW, Thomas Kutschaty, über seine Sympathie für einen Salary-Cap. Außerdem enthüllen wir, wohin Tim Stützle gedraftet wird. Und wir besprechen natürlich alles weitere, was die Eishockeywelt in der vergangenen Woche bewegt hat. Viel Spaß beim Hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

#130 Spieler, hört die Signale!

Die Lizenzen sind eingereicht und die Gewerkschaft kommt.