#127 Wäre Köln ein Bundesland…

Christoph Ullrich

Berlin macht den Alleingang bei den Großveranstaltungen – und bringt alle in Nöte.

…hieße es Berlin. Der dortige Senat hat – in einem Alleingang – wegen der Corona-Pandemie Großveranstaltungen bis zum 24.10. untersagt. Und jetzt hat das Eishockey den Salat? Was tun mit den Eisbären Berlin und dem Saisonstart der DEL im September? Darüber diskutieren Christoph Ullrich und Bernd Schwickerath. Außerdem im Podcast: Die schwierige Lage im nordamerikanischen Fraueneishockey, in der NHL und was sonst noch so los ist in der Eishockeywelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

#128 Wie heißt die EBEL heuer?

Die Erste Bank Eishockey Liga, genannt EBEL, gibt es nicht mehr. Das liegt nicht an Corona, sondern am Namenssponsor. Die von Österreich ausgehende Multinationenliga hat schon vor der Pandemie eine Menge „Probleme“ gehabt: Ligensponsor weg, Free-TV Partner weg und dann noch das Virus. Aber: Im Interview mit Christoph Ullrich erklärt […]