#100 LaLeLu zum ersten Saison-Viertel

Wir haben tatsächlich unsere 100. Montagsrunde.

Passend dazu ist das erste Saisonviertel rum. Wir küren die ersten Flops und Tops in der Deutschen Eishockey Liga. Dann schauen wir noch einmal auf die Champions Hockey League und werfen einen Blick nach Österreich, wo TV-Partner und Ligensponsor nach der Spielzeit aussteigen. Und es gibt ein Ständchen. Gute Nacht und Viel Spaß beim Hören…

P.S.: Mit diesem Podcast könnt Ihr aktuelle Folgen auch hier im Blog kommentieren und diskutieren.

One thought on “#100 LaLeLu zum ersten Saison-Viertel

  1. Nur als freundliche Anregung (die zu ignorieren edelstes Recht jedes Blog-Betreibers ist):

    Ich an Eurer Stelle würde eine bereits auf der Homepage erkennbare Unterscheidung zwischen normalen Blogbeiträgen und Podcast-Folgen einziehen. Und sei es nur, dass Ihr in der Überschrift „Podcast-Folge #100: (…)“ schreibt.

    Womit ich gleich (goldene Überleitung) angedeutet habe, welch große persönliche Freude es mir bereiten könnte, würdet wenigstens Ihr mit der weit verbreiteten Unsitte aufhören, einzelne Folgen eines Podcasts als „dieser Podcast“ zu bezeichnen. Nein, Herrgottnochmal „mit dieser Folge unseres Podcasts“ kann man auch hier im Blog kommentieren (unnütz zu sagen: Was ich ganz hervorragend finde, danke schön).

    Das ist fast so schlimm, wie zu einer Hinrunde „Vorrunde“ sagen. Also kurz vor Völkermord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Fünf Wünsche für eine bessere CHL

Unser kleines Gedankenexperiment für die Champions Hockey League.
Eis des CHL-Finales 2019 (Foto: Red-Bull-Media)